Donnerstag, 7. Mai 2015

Napfkieker: Veggie-Tag

Als ich gestern anfing, hier ein bissel im Blog aufzuräumen, fiel mir auf, dass ich viel zu selten sozusagen "aus" dem Napf berichte - das wollen wir mal schleunigst ändern!

Also heute mal ein neues *Rezept* 


Kurze Vorabinfo:
Bei uns gibt es als Abwandlung vom Fastentag einmal die Woche einen "Veggie-Tag". Er folgt meist auf den Pansen-/BläMa-pur-Tag ;-)
Das ist nichts ernährungsphysiologisch essentielles, es ist einfach nur meiner Vorsicht geschuldet und der Tatsache, dass ich bei meiner Dalmatinerin etwas aufs Purin achte - da gibts nach viel Purin einfach dann wenig davon - das muss man NICHT - bei uns aber hat sich das eben einfach bewährt...


Püree aus Bananen, Möhren und Gurken
Hüttenkäse
Olivenöl (war zu lang im Kühlschrank und war deswegen etwas fest)
Knoblauchtablette (Parasitenabwehr)
Kräuter-Mix (an sich mag ich keine Pülverchen aber ich habs irgendwann mal spaßeshalber mitbestellt und deswegen brauchen wir es auch auf!)
Emmentaler-Würfel (waren noch in der Leckerlie-Tüte)
und, damit das Fräulein freiwillig frisst, gab es obendrauf ein paar Mozarella-Schnitze ;-)


An sich wollte ich noch ein Ei drüber stülpen aber - oh Schreck - die Eier waren alle!!!

Wurden aber bereits auf der Einkaufsliste notiert! 

Apropos notiert - wir müssen demnächst mal wieder eine Großbestellung aufgeben - wenn Ihr barft - wo bestellt Ihr am liebsten?

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!