Donnerstag, 18. Dezember 2014

Fräuleins Testlabor: Ich mags ja wild...


Und das auch im Bett *chchch* Aber nur mit meinem "Dauerkauer"!

Zusätzlich zu (rohen fleischigen) Knochen und Fleisch am Stück habe ich jetzt was Neues zum Kauen! 





Eine Geweihabwurfstange, einen Antler Stick! 
Vollkommen natürlich und rein biologisch, ein Stück Geweih vom Hirsch! Die hält ewig und fördert nicht nur meine Kaumuskulatur, das Kauen an sich bringt auch Entspannung und hilft Streß abzubauen.






Nachdem Frauchen mir das gute Stück zum ersten Mal kredenzt hat, habe ich angefangen, sie mir öfter abends zu holen und eine Weile darauf herumzukauen. 








Das darf ich sogar im Bett und auf der Couch, denn die macht keinen Dreck und stinkt kein bissel – das perfekte „Teil“ für abends vor dem Fernseher ;-)





Eigentlich haben wir nur Pro-Argumente für die Geweihabwurfstange finden können:

·         weder stinkt sie, noch macht sie Dreck,
·         perfekt für die Zahnpflege,
·         sie stärkt die Kaumuskulatur,
·         sie kann beim Stressabbau helfen,
·         sie beschäftigt,
·         KEIN Tier leidet dafür, es handelt sich um die Geweihstücke, die alljährlich von den Hirschen              abgeworfen werden, es handelt sich im wahrsten Sinne des Wortes um einen nachwachsenden        Rohstoff,
·         sie bestehen aus wertvollen Mineralien und Spurenelementen,
·         sie sind frei von Zusatzstoffen.




Der einzige Nachteil könnte sein, dass hund es nicht interessant findet aber da hilft leider nur ein Versuch ;-)

Unsere ist von Natur-Kauknochen und ich habe die Größe: XL




Dort gibt es zusätzlich zu den Geweihabwurfstangen in verschiedenen Größen auch Geweihschaufeln und Kauwurzeln – da ich auf Wild abfahre und ja schon groß bin, also eine kräftige Kaumuskulatur habe, hat Frauchen für mich die Abwurfstange ausgewählt, für junge oder ältere Hunde sollte es die Geweihschaufel sein. Zu der Kauwurzel kann ich Euch nichts sagen, eventuell probieren wir die aber auch mal aus – bisher bin ich aber mit meinem „Teilgeweih“ ganz zufrieden J






Kauen macht verdammt müde...


Eure Allie




*** in Kooperation mit Natur-Kauknochen

Kommentare:

  1. Bei uns sind die Geweihstücke auch total beliebt ... allerdings haben wir uns die letzten jetzt immer als ganze Stange in Tierparks besorgt und dann selber kleingesägt ;) Bei uns gibt es die auch überall - und besonders im Büro sind die toll, weil wirklich nichts riecht!

    Liebe Grüße und munteres Kauen,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  2. Wir sind auch schon lange absoluter Geweih - Fan ! =)
    P.S. Provier mal das Gaya-Kauhorn, das ist auch super lecker und hält viel länger als Geweih.
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danach lasse ich Frauchen mal googeln :-) Danke!

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  3. In meiner Schublade liegt auch so ein Ding, aber ich komme da nicht dran... *grummel*
    Aber vielleicht rücken die Zweibeiner das Ding ja jetzt mal raus!
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In ner Schublade? Warum das denn? Das ist ja voll gemein - los Zweibeiner von Bonjo - rückt es raus!!!

      Löschen
  4. Bei uns sind die Dinger überhaupt nicht beliebt, der Leo und ich finden die doooof ... Ok, ab und an mal zum durch die Gegend schmeißen, um sich interessant zu machen sind sie gut. Zum kauen und nagen bevorzugen wir aber eindeutig richtige Knochen, getrocknete Haut und so weiter ... Eigentlich ist das aber ganz schön doof, weil wir quasi an der Quelle sitzen, wir haben nämlich einen Jäger im Freundeskreis ...

    Liebe Grüße
    Lucy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gab schon Zweibeiner, die habe das Geweihstück einige Minuten in Brühe gekocht, um es interessanter zu machen ;-)

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!