Sonntag, 24. Mai 2015

Allietime: Ich hab den "Taschenhund" getroffen!!!

Letzte Woche, nach dem Mantrailing haben wir nur einen kleinen Zwischenstopp zu Hause gemacht und sind relativ schnell wieder los zum Fließ. Auf der Straße dorthin wurden wir bereits von einem Auto angehupt - nicht genervt oder so sondern freundlich!
Autos können nicht freundlich hupen? Doch, können sie, vor allem, wenn ein Zweibeiner darin sitzt und freundlich winkt!
Auf dem Auto erkannte ich bereits ein Logo, dass mir irgendwie bekannt vorkam...


Hm... Klar!, das ist dasselbe, wie auf meiner Tasche - die Frauchen komischerweise sogar dabei hatte...
Das Auto parkte und ausstieg ein helles, lockiges, Etwas - aber Moment mal - den kenn ich doch auch irgendwoher???

Klar!!! Ernl! Der "Taschenhund" Dem muss ich doch mal Hallo sagen! Fand er scheinbar zuerst echt blöd -  na ja, er war wohl etwas gestresst von der langen Autofahrt und da kommt so ein gepunktetes Gehopse auf einen zu und will "Hallo" sagen? Geht mal gar nicht ;-)
Aber gut, ich bin ja verständnisvoll und ab und an auch mal "not amused" über ungefragtes Hallosagen...
War schnell vergessen und wir verstanden uns dann ganz schnell sehr gut! Ich habe ihm jede tolle Eckeam Fließ gezeigt, wir sind zusammen gerannt, haben zusamen alles beschnüffelt, was ging und waren auch zusammen am Wasser,..

Natürlich *augenroll* ging es auch diesmal nicht ohne Knipserei und Ernl und ich mussten posieren - und natürlich *augennochetwasmehrrol* hatte Zweibein die Tasche nicht ohne Grund dabei - ICH musste die leer - ohne Brötchen - tragen!!!
Ich muss zugeben, begeistert war ich von der Idee nicht wirklich - habe aber proforma ein bissel mitgemacht - aber *strahl*, nicht ohne ein bissel Quatsch zu machen ;-)
Seht selbst ;-)
 

 


 Eure Allie mit ihrem neuen Kumpel, Ernl 

1 Kommentar:

  1. Oh sind das schöne Fotos und die Taschen sind ja prima! Trägst du die gerne oder lässt du sie auch manchmal stehen?

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!