Montag, 6. Juli 2015

Buchtipp: Heilpflanzen für Hunde

Dieses Buch hat mich vom Fleck weg begeistert!

Mal abgesehen davon, dass die Autorin Dalmi-halterin ist, ist auch das Buch eine absolute und uneingeschränkte Empfehlung meinerseits. Die Autorin ist Tierärztin und hat nicht nur über die Phytotherapie promoviert, sie gibt uns in diesem Buch auch einen umfassenden Überblick über In-haltsstoffe einzelner Pflanzen, ihre Wirkung auf den Organismus, ihr Aussehen (das Buch ersetzt KEIN Pflanzenbestimmungsbuch!) und ihre beste An-wendung bei verschiedenen Krankheitsbildern.


Sortiert ist das Buch praktischerweise nach Jah-reszeiten, so kann man sich im Laufe eines Jahres eine schöne Pflanzenapotheke zusammenstellen.

Die einzelnen Wirkstoffe (zb Gerbstoffe oder Ätherische Öle) sind inkl. Vorkommen, Wirkung, Nebenwirkungen, Anwendung und Zubereitung aufgelistet, es finden sich zusätzliche Informationen über zb. Anwendung auch bei Katzen oder aber auch von welchen Mitteln man als Laie besser die Finger lassen sollte.

Es gibt über Rezepte für Frühjahrskuren, eine Darmsanierung, die Behandlung von Hot Spots, Leckerlies (sogar für Zweibeiner) bis hin zu Zubereitungshinweisen für Tees, Salben und Tinkturen zur Hilfe bei alle möglichen Erkrankungen, Verletzungen oder Problemen alles, was das „Kräuterhexenherz“ begehrt.

So sind z.B. nicht nur die Morosche Karottensuppe sowie eine Wundheilsalbe enthalten – auch das Vorgehen bei der Durchführung einer Ausschlussdiät, Mittel zur Unterstützung von Senioren, Hilfe bei Ektoparasiten, eine Reiseapotheke u.v.m. finden sich in diesem Buch.

Ich bin wirklich hin und weg von der Fülle der Informationen, die  dieses Buch enthält und wirklich froh dass es sich nun in meiner Bibliothek befindet. 

Falls Ihr es auch gern in Eure Sammlung aufnehmen möchtet, hier findet Ihr es.




*** in Kooperation mit dem Kosmos-Verlag

  

1 Kommentar:

  1. Oh man, schon wieder ein Buch, das mich interessiert. Wie gemein von dir :-D
    Hab jetzt noch einige Bücher auf meinem zu-lesen-Stapel liegen und das wird auch dazu kommen :-)

    Liebe Grüße
    vom ganzen Canistecture Rudel

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!