Montag, 24. August 2015

Allietime: Wochen-Endbericht

Ich bin ein Laufhund! Heute aber bin ich bis jetzt (21.30 Uhr) erst etwa 2x20 Minuten gelaufen - und wisst Ihr was? Das ist ok!

Warum?

Weil ich letzte Woche fast Fulltime-Action hatte!


Keine großen Treffen, Sport oder ähnliches - kleine Treffen aber die hatten es in sich ;-)

Am Montag war es noch sehr ruhig, für Action war es zu schwül. Da reichte Zweibein und auch mir eine gut einstündige Tour vollkommen aus, um erschöpft zu Hause auf die Couch zu sinken...




Am Dienstag aber, völlig kurzentschlossen startete Frauchen eine Fahrradtour mit mir. Zum See meinte sie!
Jippieh! Aber das war echt Schwerstarbeit! Nicht die insgesamt 26 km - die waren ein Klacks aber alles drumherum - die Straßen, die Autos, LKWs, neue Umgebung und sooooooo viele neue Gerüche!!!
Als wir abends nach Hause kamen, war dann natürlich nicht mehr viel los mit mir ;-)







Mittwoch gings dann zur Pferdekoppel - da haben wir ein paar Suchspiele mit meinem Hasenfellzergel gemacht - das war lustig, nicht so lustig wie die Mäusejagd am Dienstag auf dem Feld am See aber halt ganz ok ;-)


Donnerstag gab es eine kleine Radtour rund ums Rudower Fließ - ganz entspannt und mit jeder Menge Spaß!







Am Freitag dann wieder so eine ganz kurzentschlossene Tour mit Milli, July und Micky zum Strielitzsee. Aus einer kleinen, jedenfalls dachte Frauchen das so, Runde wurden so etwa 4 Stunden. Berg und Tal, Wald und See...



Und am Samstag ging es gleich nach dem Aufstehen wieder los, diesmal mit Milli und Amigo.
Ziel diesmal: der Schermützelsee.



Über diese beiden Touren werden wir Euch noch genauer berichten - es war nämlich wunderschön!!!

Sodele, nun gehts ein letztes Mal raus diese Woche und ich wünsche Euch eine gute Nacht!

Eure Allie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!