Mittwoch, 14. Dezember 2016

Der Liebster Award

Shiva hat uns für den Liebster Award nominiert. Da wir schon lange nicht mehr dabei waren, machen wir natürlich mit! 
Der Liebster Award ist übrigens so eine Art Staffelstab, der von Blogger zu Blogger weitergegeben wird, bzw meist von einem Blogger zu mehreren anderen Bloggern. 
Ich habe (mit einigen anderen) nun also den Staffelstab von Shiva bekommen und darf die untenstehenden Fragen beantworten.
Im Endeffekt dient das Ganze dem Zweck, dass unsere Leser auch andere Blogs kennen lernen dürfen.
Hier also nun Shivas Fragen an mich, viel Spaß beim Lesen! 

  • Wie kam Hund zum Frauchen und Frauchen zum Hund?

Oh Gott, das ist eine tränenreiche Geschichte - da muss ich leider verlinken, sonst kann ich ein paar Stunden nicht weiterschreiben  ;-)  Klick

  • Sportliche Aktivität, gemeinsames Chillen? Was macht ihr am Liebsten gemeinsam?

Zuerst zusammen unterwegs sein und dann gemeinsam auf die Couch, unter die Decke und nen schönen Film an - das Fräulein schläft derweil und verarbeitet das Erlebte. Selbstverständlich gibt es aber vor der Couch nen Snack, sowohl fürs Zwei- als auch fürs Vierbein!

  • Pfote aufs Herz. Wo wird die Nacht verbracht? 
Im Bett, gemeinsam unter einer Decke :-) Sowohl Herrchen als auch ich haben damit Null Probleme - wir lieben es im Gegenteil sogar!


  • Tricksen? Schnüffelspiele? Hundesport? Was ist euer Programm? 

Irgendwie so ein Mix aus allem, wobei echtes tricksen eher weniger - ab und an mal was Neues aber eine abendfüllende Show würden wir jetzt nicht zusammen bekommen ;-)
Umso lieber machen wir ALLES, was mit der Nase zu tun hat, allem voran Mantrailing und Dummyarbeit!
Absolute Lieblingsoutdoorbeschäftigung ist und bleibt aber Foto-Schnüffel-Wandern! Wir wandern gemeinsam, das Fräulein schnüffelt und ich mach Fotos - so können wir gut und gern auch mal 10 Stunden unterwegs sein - herrlich :-)
  • Einmal in den Napf geschaut. Trockenfutter, Nassfutter oder Fleisch? Was darf es denn sein?

Hauptsächlich frisch und roh - allerdings habe ich irgendwie, aus teilberuflichen und blogtechnischen sowie aus schluderhaften oder Faulheitsgründen immer alles da :-)

  • Gemeinsame Urlaube oder geht ihr auch mal getrennte Wege?

EINmal war ich alleine auf einer Hochzeit - war doof *tränenlach*

  • Bürohund? Enkelhund? Ganz was anderes? Wo ist der vierbeinige Part der Beziehung während des Brötchenverdienens?

Mein Ziel ist es natürlich, dass sie irgendwann Bürohund ist - bis dahin ist sie "ganz was anderes" - allein zu Haus, entweder in Teilzeit, wenn Herrchen zu Hause ist oder aber "Voll"zeit, dann geht aber natürlich jemand mittags mit ihr raus.
Sie ist mittleriweile so sehr darauf gepolt, dass sie vormittags kaum zu was zu bewegen ist und wenn man dann doch mal zu einer ungewohnten Zeit nach Hause kommt, dann muss man sie echt überreden, das Bett zu verlassen...
  • Gibt es gemeinsame Rituale, auf die auf keinen Fall verzichtet werden kann?

Hm... Jetzt gerade fällt mir kein wirkliches Ritual ein - ausser eben das gemeinsame Unterderdeckeliegen...

  • Wie ist eure Meinung zum nassen Element? Wasser von unten super, Wasser von oben blöd? Hauptsache nasse oder alles pfui?

Schwieirges Thema! Aaaalso - Wasser von unten ist im Sommer SEHR ok, im Winter zum trinken und runterkühlen auch - Wasser von oben ist erstmal bäh, erst recht, wenns kalt ist - ist hund dann aber erstmal nass, dann ist alles egal :-) 


  • Spielen ist toll, aber mit was? Ball? Hundefreunde? Stofftiere? Frauchen/Herrchen? Alles zusammen? Gar nichts?

Spielen ist toll aber bitte NICHT körperlich! Jagdspiele sind viel cooler! Am liebsten schnappt sich das Fräulein irgendeine Beute, notfalls auch einen abgelegte Leine, und flitzt davon, in der Hoffnung, dass jemand sie jagt, um an die Beute zu kommen. Durchs JET haben aber auch wir zwei beide gelernt, miteinander zu spielen. Das dauerte eine Weile, wir mussten ja erstmal herausfinden, was das Fräulein gut findet - nun wissen wir es - Fell ist GE(N)I(A)L!!! Und zerren! Und miteinander zusammen laufen/rennen!!! Bälle sind Ö D E !!! Aber Dummys sind ganz ok, überhaupt apportieren...
Zu Hause darfs danna uch mal ein Kuscheltier sein - zum "Zurtürbringen", wenn jemand kommt, zum "Daraufrumknautschen" oder auch "Zumhineinarbeiten" und "Allesherausholen"...

Kommen wir zur eigenen Nominierung!
Wir würden gern Antworten bekommen von:

Labrador Carlo
Mydog-blog
Pfotentick
Aaron Blackjewel

Da ich die obigen Fragen gut finde, stelle ich Euch genau die :-)
Würde mich freuen, wenn Ihr mitmacht!!!

Kommentare:

  1. Hallo ihr zwei Süßen!

    Ihr seid einfach ein tolles Team. Shiva kann nur fassungslos den Wuschelkopf schütteln, wie kann man keine Bälle mögen? *kicher* Mit dem Wasser verhält es sich beim Regengassi ähnlich: Ist sie erstmal nass, ist es eh schon schnuppe, dann kann man auch gleich Spaß haben.

    Vielen Dank für eure tollen Antworten!

    Flauschige Grüße
    Sandra & Shiva

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!