Montag, 20. März 2017

Urlaubstagebuch: Tag 6 (Samstag)

Huhu!

Heute gibt es nicht allzu viele Fotos, die Kamera war bei der längeren Runde nämlich gänzlich in der Tasche...
Aber wir hatten trotzdem Spaß!
Das Wetter war fast so gut, wie gestern - die Sonne schien und man merkte sofort, dass die Leute das als Einladung für Strandspaziergänge u.ä. sahen.



Wir entschieden uns für einen Deichspaziergang und sind einfach immer dem Deichweg nach, etwa 3km und wieder zurück - das war auch mal schön - interessanterweise war da außer uns niemand sonst unterwegs, ok - ein bis zwei andere Menschen vielleicht aber das wars auch schon...

Hinterher gab es wieder leckere Fischbrötchen an "unserer" Fischbude - Peter`s Fischkombüse!
Wenn wir mal ehrlich sind, dann haben wir dort fast jeden Tag einmal Halt gemacht und irgendwas schnabuliert ;-)
Die sind aber auch nett da und die Ware ist saulecker! Wirklich :-)

Also, auch für Leute auf der Durchreise (erst recht, wenn Ihr Biker seid!), dann macht dort Pause!

Es ging dann auch relativ früh ins Bett, immerhin war ja für morgen die Heimfahrt geplant...

1 Kommentar:

  1. Deichspaziergänge sind was schönes. Wir lieben sie auch seht. Aber nur im Winter. Sobald die Schafe da sind herrscht Hundeverbot :D

    Liebste Grüße
    Dani mit Inuki und Skadi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!