Mittwoch, 5. April 2017

Urlaubstagebuch: Abreise!

Genau vor einem Monat ging es los in Richtung Nordsee - höchste Zeit, unser Urlaubstagebuch zu einem Ende zu bringen und den letzten Beitrag dazu zu veröffentlichen!

Um 6.30 Uhr klingelte der Wecker und bei der ersten Runde konnten wir einen herrlichen Sonnenaufgang genießen!
Warum es keine Fotos gibt? Die Sonne geht auf der "falschen" Seite auf ;-)
Hinter den Häusern...

Aber WIR, wir konnten ihn sehen und Frauchen hat sich daran erfreut, Zoe und ich waren mit Schnüffeln beschäftigt! Die Deichhasen, Ihr wißt schon...

Danach gings natürlich erstmal zum Bäcker, letztes Mal, *schnüff* 

Nach dem Frühstück haben wir alles zusammengepackt, die FeWo nochmal durchgefegt und anschließend alles im Auto verstaut. 

Allerdings sind wir dann nicht gleich los, erst sind wir natürlich nochmal zum Strand gefahren und haben da ne schöne Runde gedreht - Tschüß sagen und so...
  

Gegen 10.00 Uhr gings dann los in Richtung Heimat...
Ich finde Zoes Auto übrigens sehr bequem ;-) 



Zu Hause angekommen, habe ich weiter geschlafen, so ne Reise ist ganz schön anstrengend ;-)

Unser Fazit: Die Nordsee ist definitiv eine Reise wert. 
Uns hat es sehr gut gefallen. Dorum-Neufeld ist ein süßer, kleiner Urlaubsort. Wir waren außerhalb der Saison da, das war für uns Hunde ideal! Natürlich ist das Wetter nicht perfekt gewesen aber dessen waren wir uns ja auch bewusst.
Die Ferienwohnung war toll! Alles sauber, modern und gemütlich! Die kleinen Aufmerksamkeiten waren super süß und haben uns ein Lächeln in Gesicht gezaubert.

Gut essen kann man:
- im Hölschers,
- im Syrtaki
- in "zur gemütlichen Ecke" und 
Brötchen in großer Auswahl bekommt man bei "Ihr Deichbäcker" direkt neben der Koffiestuv.

Mal gucken, wo es uns beim nächsten Mal hin verschlägt :-) 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!