Dienstag, 14. Oktober 2014

Allietime: Wochen-Endbericht



Huhu, hier bin mal wieder ich - Eure Allie :-)

Und hier kommt meine Wochenzusammenfassung! Etwas spät, ich weiß aber ich komm ja hier zu nix...




Es war wieder mal viel los in Fräuleinhausen! Zugegebenermaßen erst ab Mittwoch (Mo und Di war Frauchen etwas unleidlich und deswegen haben wir einfach mal nur relaxt und gefaulenzt! Muss ja auch mal sein!)




Mittwoch haben Frauchen und ich uns mit Ariane getroffen. Ariane ist das Zweibein, das uns u.a. auf die Prüfung vorbereitet hat. Und weil die Zweibeins sich anscheinend gut verstehen, sind sie auf die glohrreiche Idee gekommen, dass ich doch mal ein Antijagdtraining gebrauchen könnte. Pah - Antijagd! WARUM???

Jagen macht Spaß, Jagen belebt den Geist, Jagen hält gesund und fit - hatte ich schon den Spaß erwähnt?





Ne, jetzt mal ernsthaft Leute - warum soll ich nicht jagen?
Frauchen hat mir gesagt, dass das nicht nett den Tieren gegenüber ist, die hätten Todesangst! Sie hat mir auch erzählt, dass ein Jäger das doof finden könnte und mich mit dem Gewehr stoppen wollen könnte, ebenfalls hat sie erzählt, dass es an Straßen sowohl für mich als auch für das Wild gefährlich werden könnte...
Sind diese Gründe überzeugend im Augenblick des Sichtens?
Wenn jede Faser in mir schreit:
L-A-U-F!!! ?


Wir werden sehen, wie sie mich überzeugen wird - ich werde berichten ;-)

Donnerstag haben Frauchen und ich nochmal allein geübt - mit mäßigem Erfolg! Nicht, dass ich nicht gehört hätte oder so - aber erstens hatten wir Null Übungsobjekte - Mittwoch haben sich gleich 2 Rehe zund 3 Fasane freiwillig als Lockvögel gemeldet - und die selbstgebastelte Reizangel zur Belohnung hat sich auch nach nur 1 Minute verabschiedet...



Aber gut, Freitag waren wir wieder in meinem Paradies und ich durfte den kompletten Rückweg über einen RIESIGEN Putenhals tragen!!! Frauchen wollte ihn mir zwischendurch abnehmen, weil sie dachte, ich würde mich übernehmen - hab ihr aber schnell klar gemacht, dass ich das schon schaffe ;-)

Unterwegs haben wir Micky getroffen, meinen allerersten Hundekumpel - man, haben wir uns gefreut :-)

Zu Hause dann habe ich natürlich mein klitzkleines Leckerlie gefuttert :-)


Samstag war erstmal Regen - wollte gar nicht raus! Nachmittags gings aber und ich hab mit Cooper ne riesengroße Runde gedreht - auf dem Nachhauseweg haben wir dann noch Milli, Kya und Rocco getroffen und auch mit denen nochmal ne Runde gedreht... Danach war poofen angesagt - NUR noch poofen ;-)






Und gestern haben Frauchen und ich ein bissel Dummyspaß gehabt und Paco getroffen, mit dem bin ich dann noch ne Weile durchs Revier gestriffen...








Eine wunderbare Woche ging damit zu Ende, mal schaun, was die Neue so bringt!








Schlabberkussi Eure Allie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!