Mittwoch, 29. Oktober 2014

Kleines Ernährungs-ABC *Fangen wir also an*

Aber anders als die anderen ;-)

Wir machen daraus die Reihe: Napfkieker!

Hier stellen wir Euch unsere Menüs vor! 

Und zwar vorzugsweise nicht nur, was drin ist sondern nennen auch die evtl. Vorzüge der einzelnen Bestandteile.

Beginnen wir mit unserer heutigen Kreation:

Wildente an Butternut-Kürbis-, Naturjoghurt-, Gänseschmalz-, Knoblauch-Pürree, abgerundet mit Schwarzkümmelöl.



Bei der Wildente sind besonders der Vitamin B Komplex und die ungesättigten Fettsäuren hervorzuheben. Mit 15% Fett muss hier kein Fett extra hinzugefügt werden.

Der Butternut-Kürbis wird roh und mit schale püriert und mal abgesehen davon, dass er relativ kalorienarm ist, enthält er auch gute Nährstoffe, wie z.B. u.a. Beta-Karotin, Vitamin A, Magnesium, Kalzium und Kalium. Die Kerne nicht wegschmeißen, man kann sie angeröstet (oder auch roh) mit verfüttern.

Gänseschmalz ist mein "Überreder" für Fräulein Punkt, da sie meist nicht unbedingt ein Freund von Obst und Gemüse ist ;-) Ferner ist die Gabe von Fett/Öl bei der Verfütterung von Obst und Gemüse immer angeraten, da die fettlöslichen Vitamine -E D(e) K A (Eselsbrücke)- sonst nicht verwertet werden können.

Joghurt enthält u.a. Eiweiß, Kalzium, Magnesium und Kalium (da wir in einem Verhältnis von 50% (Fleisch&RFK) - 25%(Obst&Gemüse) - 25%(Milchprodukte) füttern, werden immer MiPros dabei sein - das ist auf die Harnstoffwechsel-Besonderheit beim Dalmatiner und die damit verbundene purinbewußte Ernährung zurückzuführen bei "normalen" Hunden kann man sie weglassen).

Knoblauch ist eins unserer Mittel zur Vorbeugung von Flöhen und Zecken.

Schwarzkümmelöl (es hat so viele positive Eigenschaften -u.a. auch die Parasitenprophylaxe-, dass wir wirklich nur einen winzigen Teil nennen können) wirkt analgetisch, antibakteriell, antidiabetisch und hat eine Leber- und Nierenschützende Wirkung. Nebenbei enthält es "gute" Fettsäuren und wirkt positiv auf Haut und Fell.

Ein wirklich wahrhaftig seltener Fall, dass der Napf hier mal so aussieht - es scheint gemundet zu haben...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!