Sonntag, 16. November 2014

Napfkieker - Blubb und Muh und Mümmelmann

Unser neues Menü der Woche:

Ein Mix aus Fisch/Rind mit Hüttenkäse und einem Mix aus gemischtem Salat, Möhren, getrockneten Wildgräsern plus Kefir sowie einem Klecks Leinöl.
Positiv hervorzuheben beim Rindfleisch ist natürlich der Eiweißgehalt neben dem Vitamin-B-Komplex und u.a. Eisen.
Fisch ist neben dem Eiweiß reich an Omega-3-Fettsäuren und Jod.
Wegen dem hier vorhandenen Fettgehalt von etwa 17% füttere ich kein weiteres Fett dazu.


Hüttenkäse fettarm, dafür aber ebenfalls Eiweißlieferant und enthält eine ganze Fülle an Vitaminen.
Der gemischte Salat ist eine kleine Vitaminbombe obwohl er an sich aus 90-95% Wasser besteht! Vitamin A, B1, B2, B6, K und C sind ebenso enthalten wie u.a. die Mineralstoffe Kalium, Phosphor und Magnesium, zusätzlich stecken im Salat noch viele Ballaststoffe, die gut für die Verdauung sind.
Möhren sind ja bekannt für ihren hohen Gehalt an Beta-Carotin, jedoch enthalten sie auch Vitamin B1, B2, B6, C und E sowie die Mineralstoffe Eisen, Magnesium, Phosphor, Kalium und Zink,
Die Wildgräser sind Lieferant für Rohfasern, die der Verdauung zugute kommen.
Leinöl enthält ungesättigte Fettsäuren (insbesondere Omega-3) und Vitamin E.

Ihr seht also - alle fettlöslichen Vitamine in nur einer Mahlzeit!




Scheint geschmeckt zu haben


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!