Donnerstag, 20. November 2014

Trainingslogbuch JET - sag mir, was Du in der Tasche hast...

... und ich sag Dir, was wir spielen!

Oder so ähnlich! Wie Ihr ja schon gesehen habt, ist bei uns JEDE MENGE in der Tasche! Allerdings kann ich Euch beruhigen, ich hab weder einen an der Klatsche und Angst, was zu Hause zu lassen und nein, ich will den Hund auch nicht mit einer Million Spielzeugen in den Wahnsinn treiben...


Ziel ist natürlich über kurz oder lang nur noch ein bis zwei Spielzeuge dabei zu haben. Dazu muss ich nur erst einmal herausfinden, WELCHES (und ob überhaupt eines) einen adäquaten Ersatz für Leckerlies darstellt fürs Fräulein. Und bis wir das abschließend beantworten können, werden wir noch ein bissel rumprobieren, wobei die Tendenz schon so ein wenig in die ein oder andere Richtung geht - einige Favoriten für die Verwendung beim JET haben wir auf jeden Fall schon!

Nun aber wirklich zum Inhalt! Viel Spaß beim Bilder gucken!

verschiedene hohe und sehr hohe Leckerlies (Wiener, Mini-Bouletten, Käsewürfel, Futtertuben)



Neben Versicherungsschein (im Handy) haben wir auch
Tasso, Steuermarke und andere Nachweise dabei




Bürste, immer an der Frau



Spieltaue

Fleecezergel
Wurfkong
Fellzergel mit Quietsche 
Enten, die Grüne kann man am Schnabel
mithilfe eines Gummies fliegen lassen :-)





Schweinchen
Felldummy-Ball

Reizangel

Geschirr und Schleppleine
Klicker und Pfeife für Rückruf
Umorientierungspfeife und Anker 

Maulkorb, wenn wir mit den Öffentlichen
unterwegs sind, dann brauchen wir den leider mitunter
Kotbeutel und Tütchen für nasses/dreckiges Spielzeug


 Ja, das ist wirklich viel Zeug! Aber wie gesagt, das soll nicht so bleiben ;-) 
Was meint Ihr, welches sind die drei Favoriten bisher?




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!