Montag, 2. Februar 2015

Ein gesunder Geist lebt in einem gesunden Körper!

Und deswegen versuchen wir uns jetzt mal an der "Challenge" von Dajana, sie schreibt in ihrem Blog Honigkeks nicht über Hunde oder Chis sondern auch über Sport, Fitness, Rezepte, Gesundheit und ihre süßen Produkte, die sie unter ihrem Laben Honigkeks vertreibt.

Aber genug davon - Sport ist gut, meint jedenfalls der Volksmund - weiß ich auch - nicht umsonst habe ich bereits des Öfteren mit dem Joggen begonnen ;-)


Ich war auch schon mal so weit, dass ich bei einem 5-Km-Lauf starten wollte - aber der Schweinehund hat mich besiegt und mich zurück zu normalem Laufen katapultiert...

Was ist da dann jetzt besser als ein kleiner Motivationsschub in Form von einer "Challenge", bei der man mit etwas Glück sogar was gewinnen kann?

Worum gehts? 14 Tage lang wird täglich gelaufen (danach dann vielleicht gleich weiter?) und das möglichst mit Fotos untermalt. Fräulein Punkt macht mit - der fällt das ja mal leider so überhaupt nicht schwer! Man darf aber auch ohne Hund teilnehmen!

An sich bin ich kein Freund von täglichem Training - für die zwei Wochen und da es wirklich locker zugeht, werden mein Körper und mein Geist wohl aber damit klar kommen (müssen)...

Also, heute gehts los! Wer sich mal reinlesen will, hier gehts zur Challenge.

Und wer weiß, vielleicht verliere ich ja wirklich ein Kilo ;-)












Kommentare:

  1. Hut ab!.
    Laufsport ist für mich überhaupt nichts,da es mir persönlich überhaupt nichts bringt.
    Also keine Glücksgefühle und co,der Hunde wegen jogge ich dann mal eine kurze Strecke und das reicht und macht dann sogar Spaß.Ansonsten laufe ich wahnsinnig gerne im normalen oder etwas flotterem Tempo da sind auch 4 Stunden kein Problem.
    Also haltet durch :-).
    Liebe Grüße
    Johanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie jetzt, Glücksgefühle? Die bekommen Zweibeiner dann auch? Also so sieht Frauchen aber echt nicht aus ;-) So hört sie sich auch nicht an *kicher*
      Flott laufen kann sie auch, deswegen kam sie ja überhaupt nur auf die Idee, es mal mit joggen zu probieren - aber, wie gesagt, nach Glück sieht sie (noch) nicht aus ;-)

      Löschen
  2. Wir finden es auch supi und senden Euch ganz viel Motivation rüber.
    Und wer weiß, vielleicht beginnt das Frauli nach der "Winterpause" auch wieder mit dem Joggen und wir unterstützen Euch *räusper*

    Viele gepunktete Grüße
    Milo♛

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auja!!! Das wäre super! Und irgendwann starten wir nen Punkte-Zweibein-Lauf ;-)
      Hihihi, na ja - lassen wir das Zweibein erstmal 5 Minuten am Stück laufen - das wird noch anstrengend genug *grins*

      Löschen
    2. Wir sind dabei! Das Frauchen kommt auf Ideen *Kopfschüttel*
      Naja, mir solls egal sein, ich bin ja fit! ;)
      Und der Punkte-Zweibein-Lauf klingt klasse - aber dafür brauch mein Frauli auch erst noch etwas Kondition. Heute ist sie mir wie eine alte Lokomotive hinterher gehechelt *schrei*

      Löschen
    3. Hahaha, meins auch ;-)
      1 Minute klappt soweit ganz gut aber an eine Steigerung denken wir mal noch nicht ;-)

      Löschen
  3. OBERCOOL! Da kann das Frauchen sich ne fette Scheibe von abschneiden, jawohl. Die hat nämlich gerade ihren Vertrag im Sportstudio gekündigt *räusper*. Stattdessen möchte sie ebenfalls mit dem Laufen anfangen - aber erst, wenn es etwas wärmer draußen wird. (Psssst, mal ganz unter uns: Dann isses ZU warm, wetten?! Und wenn das Wetter dann endlich gut ist, hat sie nix zum Anziehen ... *kicher*.) Jedenfalls wünsch ich euch viel Spaß bei der Challenge! :-)

    WUFF
    euer Floris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Also Frauchen fand es im Sommer richtig ge(n)i(a)l, denn dann, wenn man schwitzt und fertig ist mit laufen, dann empfindet man die Umgebung auch bei 30 Grad als kühl - netter Trick - na ja - ich persönlich finde das rumgestolpere von meinem Zweibein bisher maximal fragwürdig - wenn sie bis zum Sommer durchhält, dann würde mich das wirklich wundern!
      Allein schon die 2 Wochen werden ne Herausforderung ;-)

      Löschen
  4. Da wir leider kein Kilo zu verlieren haben (nun ja, Linda mal ausgenommen), können wir noch nicht wieder joggen. Ich habe es eigentlich in der Vergangenheit ganz gerne gemacht, so in meinem Tempo und Rhythmus. Mal mehr, mal weniger...

    Wir hoffen, Du hälst durch und gewinnst dann auch.

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Durchhalten... Das wird die wahre Herausforderung...
      Wobei Zweibein sich sicher ist, dass sie eh erstmal zunimmt, denn Muskeln wiegen ja mehr als Fett - aber das ist egal - die 2 Wochen durchhalten, das ist das erste Ziel und danach dann vielleicht jeden zweiten Tag ein bissel laufen... (das träumt Zweibein jedenfalls so in ihrem jugendlichen Leichtsinn ;-) )

      Löschen
  5. Erstmal HUT AB wenn ihr die zwei Wochen am Stück durchziehen wollt !
    Laufen ist gar nichts fürs Frauchen - damit kann sie leider nichts anfangen.
    Wir sind auf euer Ergebnis gespannt.
    Wuff, deco + pippa

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!