Montag, 28. September 2015

Allietime: Wochen-Endbericht

Heute ist erstmal Ruhe angesagt, da kann ich Euch zum Glück von der vergangenen Woche erzählen.

Profi-Couching !
Vormittags war es glücklicherweise immer recht ruhig, da die Wohnung gehütet werden musste, Handwerker waren da - mittlerweile können die von mir aus kommen und gehen, wann sie wollen, ist mir langsam echt zu anstrengend - die interessieren sich kein Stück für mich - total unbeeindruckt waren sie...
Krach machen die auch alle, so dass mir auch das nun völlig egal ist - meine Couch ist mein Castle ;-)

Morgens waren wir immer ganz früh unterwegs,
meist war noch nicht mal die Sonne wach,
dafür aber der Nebel...
Durch das Housesitting konnte ich aber jede Menge
"arbeiten"...
Zum Glück hatte Milli abends Zeit für mich,
so dass ich mich auch körperlich austoben konnte!
Training gabs aber auch und dabei natürlich Leckerlies :-)

Frauchen hat sich auch mal wieder selbst übertroffen... Sie hat Bilder gemacht, auf einer Wiese. So in etwa 10 Fußballfelder groß. Wie es sich für einen guten Fotografen geziemt natürlich auf Augenhöhe, wozu sie auch mal so im Gras rumkroch oder -lag! Dabei hat sie dann ihren Schlüssel verloren! Fiel ihr auf dem Nachhauseweg auf, also wieder zurück, im Stechschritt, denn die Sonne ging bereits unter! 
Ihr Glück war, dass sie einen Felldummyschlüsselanhänger am Bund hat und kurz nach seinem Eintreffen hier bereits angefangen hat, mir diesen schmackhaft zu machen, denn so konnte ICH ihn finden und ihr stolz bringen - gab 2 riesige Fleischwurststücke als Entlohnung *strahl*

GEFUNDEN :-)

Am Samstag habe ich einen auf ruhig gemacht, so ohne Handwerker und so, Frauchen war anderweitig beschäftigt...

Gestern dann durfte ich mir einen Hundeplatz ansehen die haben Geburtstag gefeiert! Es gab ne Verlosung und Frauchen hat 3 Tüten Kekse gewonnen! Cool, oder? :-)
Danach sind wir noch zu Dogworkz gefahren, da musste ich einen auf braver Hund machen während Frauchen Fotos machte... Beim JET-Kurs jedenfalls - das war richtig gemein!!! Alle anderen durften Felldinger jagen, wurden mit Leckerlies vollgestopft und ich??? Ich musste blöd rumliegen... 
Danach aber gab es den Kurs "Geräuschangst trainieren nach CumCane®" - da war ich dann alleiniger Hund auf dem Platz! Gut, ich durfte dann den Vorführhund machen aber dafür gabs wiederum jede Menge Leckerlies *breitgrins*

Frauchen und ich arbeiten ja bereits an meiner Angst vor Gewitter und Feuerwerk, darüber werden wir aber nochmal gesondert berichte, das Training ist sehr komplex und sollte früh begonnen werden - in gut drei Monaten ist es schon wieder soweit - Silvester - der Tag des Grauens! 
Mal sehen, wie es dieses Jahr für mich wird... (eventuell machen wir aber auch einfach die Biege und verbringen einige Tage irgendwo, wo nix los ist! Vorschläge?)

Apropos - hat einer von Euch Angst vor Geräuschen? 
Oder ist vielleicht sogar einer hier, der sie dank eines Trainings schon überwunden hat?
Wir würden uns über Eure Berichte freuen! 

Das war dann jetzt aber der Wochen-Endbericht - wieder mal länger geworden, als geplant aber das kennt Ihr von uns ja bereits ;-)

Kommentare:

  1. Ich freue mich auch über längere Wochenendberichte von euch ... also nur keine Hemmungen :)
    Angst vor Geräuschen hatte Laika teilweise ganz furchtbar - aber da half auch kein Training. Bei meinem Mann in der Werkstatt ist irgendwann mal eine Metallplatte umgefallen und es gab ein riesen Gepolter. Laika war zwei Räume weiter - und hat sich so erschreckt, dass sie die Werkstatt nie wieder betreten hat, wenn mein Mann dort war. Alleine mit mir und Damon hatte sie kein Problem.
    Ich bin schon sehr gespannt auf euren Trainingsbericht und auch -erfolg.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara - die nur Angst vor großen Männern hat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja ein toller Vertrauensbeweis, wenn sie mit Dir zusammen entspannt ist!
      Ich vertraue meinem Frauchen auch, nur kann sie mir die Angst (noch) nicht nehmen, bin auch hespannt, wie das machen will 😉

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!