Montag, 30. November 2015

Allietime: Wochen-Endbericht!

Da bin ich wieder!
Es gibt viel zu erzählen! Muss mich mal sortieren - ähm, wir beginnen mal am Montag - logischerweise *schelmischgrins*
Wir haben nur kleinere Runden gedreht, das Wetter war so lala und deshalb war ich nicht traurig darüber! Aber wir haben abends noch Indoor-Sport gemacht! Manchmal lässt Frauchen sich echt lustige Sachen einfallen, schaut selbst:



Der Dienstag stand dann ganz im Zeichen des Kuschelns - Gimli hat sich einfach nicht von Zweibein trennen können und deshalb hat sie das Rumtippseln relativ schnell aufgegeben und wir hatten einen wunderschönen Gammeltag!


Mittwoch dann kam mein Überraschungspaket von Perleberg (Ihr erinnert Euch noch, dass Frauchen den zweiten Platz belegt hat, mit ihrem Futtertagebuch?) - hach, der Geruch war göttlich und abends gabs dann gleich Blättermagen satt!


Und ein bissel Indoor-Agility gabs dann abends auch nochmal, nach dem Medical Training...


Donnerstag waren wir in der Stadt und ich durfte wieder mal shoppen - gekochter Schlund und so :-) Der Weg nach Hause ist immer sehr lustig, denn die Leute freuen sich immer riesig, wenn sie mich mit meinem Beutel sehen - keine Ahnung, warum, schließlich ist das ja an sich nix Besonderes, oder? Na ja, es macht auf jeden Fall Spaß, wenn die alle grinsen, wenn sie mich sehen :-)


Am Freitag waren wir ganz easy und locker spazieren, haben einige Freunde getroffen und die Seele baumeln lassen - das Wetter war ok, ab und an kam die Sonne raus und zu Spaß haben wir etwas Feld-Wald- und Wiesenagility gemacht.



Und kaum versieht hund sich, ist auch schon wieder Samstag - Mantrailing war angesagt - im Schnee! Ich hab meine Sache richtig gut gemacht - warum ich aber bis zum Gesuchten hin soll und den richtig zeigen, das leuchtet mir noch immer nicht ein. Für mich ist die Aufgabe gelöst, wenn die Zweibeiner denjenigen selber sehen können - kurzer Blick zu Frauchen - "haste jesehen?" und fertig!? Aber nein - ich soll da echt hin - die sind wirklich manchmal unselbständig, die Zweibeiner...
Zoe hatte danach wieder Hundeschule und ich habe mit Frauchen im Häuschen gewartet, da war es erstens trocken (der Schnee wurde nämlich langsam zu Regen) und warm, denn es gibt nen Ofen!


Danach habe ich nur noch geschlafen während Zweibein in der Küche gewirbelt hat...

Am Sonntag ging es früh los, mit Herrchen im Auto schnell zum Platz von FamilyDog-Berlin, da hat Zweibein ganz viele Sachen für den Adventsbasar abgegeben und schon gings weiter zu einem Treffen mit einem Model und einer Fotografin, ich war auch Model - auch Yago kam noch und wir haben einige Bilder gemeinsam gemeistert!

Direkt im Anschluss bin ich dann auf den Adventsbasar, habe mich von meiner besten Seite gezeigt (hab ein Adventskalendertütchen von Astrid (Zappelpfote) geklaut (und durfte es als Belohnung behalten *strahl*), den zweiten Platz im Hunderennen gemacht und mit den anderen Hunden da getobt. Cooler aber auch anstrengender Tag - danach haben wir nur noch geschlafen!!!

Frauchen hat übrigens Hundekekse gebacken, im Dezember stellen wir Euch nach und nach einige Rezepte vor - es wird lecker, das kann ich Euch schon mal verraten!




Gestern war ja auch 1. Advent, das hieß, wir konnten das erste Kerzchen auf dem coolsten Adventskranz ever anzünden!

Den habe ICH von Gracies Frauchen geschenkt bekommen! Hat sie selber gemacht, jawohl! Guckt mal:






Kleiner Tipp übrigens an alle mit einer Fressnapf-Filiale in der Nähe, schaut mal, ob die hier dabei ist und wenn Ihr nun morgen spätestens übermorgen einen leeren Napf dort abgebt, dann könnt Ihr den am 05.12. (am Sonntag hat der Nikolaus ja anderes zu tun) gefüllt wieder abholen, cool, oder?

Als allerletzten Punkt kündigen wir Euch nun noch an, dass wir sowohl bei den Tierbloggern als auch bei den Dogbloggern ein Türchen für Euch bereithalten, Ihr solltet also jeden Tag in beide reinschauen, denn es lohnt sich natürlich auch an den anderen Tagen ;-)

Das wars für heute, Tschödele, Eure




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!