Donnerstag, 3. Dezember 2015

Buchtipp: Crossdogging - Hundesport querbeet

Wir haben ja bereits einmal darüber berichtet, dass wir ins Crossdogging hineinschnüffeln durften.
Das fanden wir sehr spannend und aus diesem Grund sind wir sehr froh, Euch heute ein Buch zu diesem Thema vorstellen zu können.

Crossdogging ist mehr als nur eine Art der Beschäftigung, es ist eine ungeahnt vielfältige Vereinigung von fast allen bekannten Hundesportarten und für JEDEN Hund geeignet, egal ob groß, klein, dick, dünn, jung oder alt!


Dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob Hund oder Halter Fan von Hürden, Frisbees, Apportieren oder was auch immer sind - denn es soll vor allem dazu dienen, Neues zu probieren, eventuell bisher unentdeckte Talente aufzeigen und immer wieder eine neue Herausforderung sein.
Nebenbei kann man Crossdogging nicht nur für sich alleine und den Hund veranstalten, der Clou daran ist, dass es mittlerweile miteinander vernetzte Hundeschulen in ganz Deutschland gibt und sich so Hundehalter quer durch die Nation in einer Art Bundesliga aneinander messen können und es finden sogar Turniere statt.

Die Devise beim Crossdgging lautet: "Just Fun!" und darauf baut auch das Buch zum Thema auf, nur wenn der Vierbeiner Spaß hat, arbeitet er auch gern mit und kann über sich hinauswachsen.
Für jede Aufgabe gibt es verschiedene Schwierigkeitsgrade:

  • Study
  • Bachelor
  • Master
Je höher der Grad, umso schwerer die Aufgabe. So kann man mit nur einem Gerät, zb einer Hürde, zig verschiedene Dinge veranstalten.
Bleiben wir beim Beispiel der Hürde. Hier kann man natürlich auf die Idee kommen, sie zu überspringen - das aber ist ja nicht alles - auch drunter durch geht oder aber umrunden. Man kann den Hund vorher absitzen lassen oder aber ihn aus der Bewegung heraus die Hürde überspringen lassen und im Anschluss gleich drunter durch lotsen...
Man kann mit einem abgetrennten Bereich arbeiten (bspw ein Quadrat von 2x2 Metern), den man im fortgeschrittenen Schwierigkeitsgrad zb nicht mehr betreten darf und den Hund von außen über, unter oder um die Hürde herum lotst...
Und das ist nur EINE von etlichen Aufgaben...

In den teilnehmenden Hundeschulen gibt es nun wöchentlich 5 neue Aufgaben, die in einer Art Zirkeltraining absolviert werden müssen und für deren Bewältigung es Punkte gibt - so wird auch gleich ein wenig der Ehrgeiz geweckt ;-)
(eine Liste der teilnehmenden Hundeschulen findet Ihr hier)

Das Buch ist mit vielen hilfreichen Bildern ausgestattet es gibt für jede Aufgabe eine Auflistung der benötigten Materialien sowie einen sehr genau erklärten Übungsaufbau für jeden einzelnen Schwierigkeitsgrad. 
Zusätzlich wird die Punkteverteilung angegeben, wenn man sich messen möchte.

Besonders hilfreich sind die "Tipps und Kniffe", zu jeder Aufgabe, die nicht nur Hilfestellung für den Aufbau einer neuen Übung geben sondern auch nochmal genauer auf die jeweilig wichtigen Aspekte der Durchführung eingehen, praktischerweise gibt es auch kleine Anmerkungen über den potentiellen Bezug zum Alltag einer Übung.

Auch schön ist, dass man viele der Aufgaben auch erstmal zu Hause üben kann, gerade, wenn das Wetter mal weniger schön ist, ist das eine sehr praktische Sache, finde ich! 

Erschienen ist das Buch Crossdogging im Kynos-Verlag, das Buch findet Ihr hier: klick.

Beschreibung des Verlages: 

"Crossdogging ist frech und anders: Es mischt Elemente aus verschiedenen Hundesportarten zu einem neuen Gesamtkonzept, das durch Abwechslung und Vielseitigkeit besticht. Dabei sind nicht nur agile Hunde und Menschen gefragt: Es geht vielmehr darum, ungeahnte Talente an seinem Hund zu entdecken und zu erproben, kniffelige Aufgaben zu meistern und Ernstgemeintes in einen urkomischen Zusammenhang zu bringen.
Crossdogger angeschlossener Hundeschulen können sich landesweit in einer „Bundesliga“ spielerisch in einem öffentlichen Ranking miteinander messen oder an Turnieren teilnehmen – aber auch ohne Wettkampfgedanken ganz einfach Spaß mit ihrem Hund haben. „Just fun“ lautet die Devise!
Flexicover, 208 Seiten, durchgehend farbig"


ISBN 978-3-95464-038-6
Es kostet 19,95,- 


Vielleicht wäre das noch ein schöne Idee für Euren Wunschzettel? 






*** in Kooperation mit dem Kynos-Verlag



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!