Donnerstag, 24. November 2016

Gaaaaanz kurz Luftholen!

Na? Gehts bei Euch schon los?
 
Weihnachtsstreß? Geschenke kaufen, Wohnung/Haus dekorieren, Weihnachtsmenü planen, Kekse backen, Weihnachtsmarkt besuchen, Besuch unterbringen, putzen/kochen/waschen, Adventskalender basteln und und und?

In genau einem Monat ist Heiligabend, der erste Advent schon in 3 Tagen!


Nikolaus kommt auch noch dazwischen und ganz sicher hat auch noch der ein oder andere einen Geburtstag vor Weihnachten?

Es heißt also wieder: STRESS pur!!!

Oder doch nicht?

Ich kann Euch nun keine ultimativen Tipps geben, was Ihr, wie besser machen könntet (sorry!). 
Das ist ja nicht nur eine Frage des Budgets (theoretisch gibt es mittlerweile für ALLES Dienstleister und man könnte jede einzelne "unerfreuliche" Aufgabe abgeben - ok, den Besuch aushalten müsst Ihr ggfs. doch selber ;-) ) oder der Planung, manchmal kommt eben alles unerwartet und wird konfus...

Aber egal - was ich eigentlich bloß sagen wollte: nehmt Euch Auszeiten! 

Völlig egal, wie die aussehen, für die einen ist es die Zigarette auf der Terrasse, für den anderen ein schönes Bad, einige mögen einen Kaffee und ein Stück Kuchen und wieder welche erholen sich bei einem Teechen und dem nächsten Kapitel ihres Buches. Ich denke mal, für viele der Leser hier könnte es auch eine Stunde spazieren gehen mit dem Vierbeiner sein ;-)

Für mich ist es alles davon und manchmal auch das Ausmalen einer Seite in einem Malbuch (lacht nicht!!!! Macht Spaß ;-) )
Allen gemeinsam ist: man sammelt sich und seine Gedanken, schöpft neue Kraft, holt Luft und ist hinterher wieder ein wenig fitter für den Alltag!

In diesem Sinne: ich geh jetzt mal Luft holen!
Tschödele!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!