Mittwoch, 15. März 2017

Urlaubstagebuch: Tag 1 (Montag)

Da bin ich wieder, heute mit unserem ersten "richtigen" Urlaubstag!

Es ist Montag und ich bin, neben Zoe, mit zwei weiblichen Zweibeinern unterwegs, was sagt uns das? Sie wollen einkaufen, klar...

Aber mal von vorn. Begonnen hat der Tag mit einem ersten Gassigang - ganz in Ruhe, keiner sonst unterwegs, sehr, sehr angenehm!
Danach sind Frauchen und ich zum Bäcker, der war Luftlinie 250m entfernt und ein wirklich süßes, kleines Geschäft - die Auswahl aber kann sich sehen lassen! Von stinknormalen Brötchen über verschiedene Vollkornvarianten bis hin zu Croissants, Kuchen und Kleingebäck gab es alles, was das Backwarenherz begehrt!
Geliefert wurden die Brötchen natürlich stilgerecht:



Nach dem sehr gemütlichen und ausgiebigen Frühstück wurden dann die Gassitaschen gepackt und wir sind los, erstmal haben wir die nähere Umgebung erkundet, angesehen haben wir uns:

Wremen, Nordholz, Spieka-Neufeld und Cappel-Neufeld - alles am Wasser, alles absolut empfehlenswert, weil man schön laufen kann!

Spieka-Neufeld und Cappel-Neufeld





 Wremen: 


Der "kleine Preuße"
 

Nicht vergessen darf ich die Salzwiesen, diese liegen bei Spieka-Neufeld/Cappel-Neufeld und sind ein wahres Biotop - natürlich haben Zoe und ich uns mit der Materie eingehend beschäftigt!




Ganz zum Schluss kam die "Stadt" Dorum (ohne Strand) dran, wir mussten ja noch einkaufen... Das kann man dort aber wirklich gut. neben Lidl und Aldi gibt es noch Netto und Edeka - es geht also wirklich NIEMAND leer aus...

Aufgrund dessen gab es auch keinen Restaurantbesuch, es wurde "zu Hause" gegessen...

Morgen gehts weiter :-)
Bis dahann...

Kommentare:

Vielen Dank für Deinen Kommentar!